Aktuelle Themen

Bun­te Par­ty im Gewöl­be­kel­ler

Text-Block

Bun­te Par­ty im Gewöl­be­kel­ler

Eine Inklu­si­ons­par­ty ver­an­stal­ten mit fri­schen und zeit­ge­nös­si­schen Sounds – die­se Idee hat­te eine Grup­pe von Hei­ler­zie­hungs­hel­fern und Pfle­gern, die in ihrer Frei­zeit teil­wei­se auch als DJs tätig sind.

Es gin­gen Ein­la­dun­gen an Ein­rich­tun­gen in der gesam­ten Regi­on her­aus. Men­schen mit Beein­träch­ti­gung, ihre Freun­de und ihre Betreu­er soll­ten zahl­reich zum bun­ten Par­­ty-Abend in „Haus der Fami­lie“ nach Wein­gar­ten kom­men.
Ein Vor­ha­ben, das auf­ging: über vier­zig Per­so­nen in beson­de­ren Lebens­la­gen fan­den den Weg auf die mit „Time­out“ beti­tel­te Par­ty. Bis von Lin­dau her reis­ten sie an. Über 120 fei­ern­de Gäs­te konn­ten die Ver­an­stal­ter im Gewöl­be­kel­ler und im Jugend Cafe zäh­len.
Jun­ge Leu­te, Jung­ge­blie­be­ne und sons­ti­ge Tanz­wü­ti­ge fei­er­ten zu Elec­­tro-Sound, Funk und Hip Hop. Es war Musik zu hören, die nicht über­all gespielt wird, dafür in den Sub­kul­tu­ren sehr hohes Anse­hen genießt.

Die Ver­an­stal­ter sind mit der Reso­nanz und der posi­ti­ven Annah­me des fri­schen Par­­ty- Kon­zep­tes sehr zufrie­den und kön­nen sich für die Zukunft Wie­der­ho­lun­gen sehr gut vor­stel­len:

„Dies­mal war es ein Test­lauf, der gezeigt hat, dass es Bedarf an sol­chen Ver­an­stal­tun­gen gibt. Und das Haus der Fami­lie mit dem Gewöl­be­kel­ler dafür auch die opti­ma­le Räum­lich­keit dar­stellt“, so einer der Ver­an­stal­ter.

0 Kommentare

Du postest als

(ändern)

Es gibt noch keine Kommentare.